Schulplatzanfrage Ihres Kindes

Im Oktober des Vorjahres der geplanten Einschulung werden Sie zusammen mit Ihrem Kind zu den  Gesprächs- und Schnuppertagen eingeladen. Dort lernen die Pädagogen Ihr Kind kennen und treffen eine Auswahl für die ausgewogene Zusammensetzung der zukünftigen Lerngruppe. Um gute Entwicklungs- und Lernbedingungen für alle Kinder zu ermöglichen, ist es uns wichtig, dass die Gruppen möglichst ausgewogen sind. Dabei achten wir auf Geschlecht und individuelle Fähigkeiten, welche das “Besondere” jedes Menschen einschließen, ganz gleich, ob es sich um Hochbegabung oder Beeinträchtigung in einem bestimmten Bereich handelt.
Für eine Aufnahme spielen Konfession, Eltern-Einkommen oder Herkunft keine Rolle.
Die Anmeldung wird durch den Abschluss des Schulvertrages verbindlich.

Bitte beachten Sie, dass für die Schuljahre 2018/19 und 2019/20 die Schulplätze belegt sind. Wir können Sie aber auf eine Nachrückeliste setzen.